Mein WIEN | Themen | Kandidaten | Lesermeinungen


 

"Mein WIEN" bei der Wien-Wahl 2020:



.


Kandidaten für "Mein WIEN":

Spitzenkandidat Mein Wien.
.

Der "Mein-Wien"-Spitzenkandidat ist Günther Koller aus Wien-Floridsdorf.
Weitere "Mein Wien"-Kandidaten werden hier vorgestellt.

Mehr unter => Mein-WIEN-Kandidaten
 .


Aktuelle Meldungen aus Wien:

So. 4.10.2020: Thema Mitbestimmung: Deine Fragen - Meine Antworten
Sprechstunde von Günther Koller ("Mein-Wien") für Floridsdorfs Bürger
von 10:00 - 11:30 Uhr auf Facebook => https://m.facebook.com/events/2915055802093402
Sei dabei und frage Günther Koller, wie Mitbestimmung & Demokratie in Floridsdorf funktionieren könnte und wie Du Deine Meinung einbringen kannst.

19. September 2020: "Wiener Kongress (für Wahlfrieden)"
sowas, wie ein Wahlauftakt :-) mit Fiakergulasch.
ab 15:00 Uhr im Robschis Beisl.

17. September 2020:  Verteilung am Franz Jonasplatz;
mit Zelt und Gulaschkanone.
Bahnhof Floridsdorf: ab 14 - 18 Uhr

10. September 2020: Vortrag von Doc Belsky
Doc Belsky hält eine Coronasprechstunde und erzählt über aktuelle Vorkommnisse, die Maskenpflicht, den PCR-Test und die drohende RNA-Impfung.
Ort: Verein Robschi, Koloniestraße 63, 1210 Wien, im Garten.
Ab 19 Uhr.

15.8.2020: Von der Idee zur Tat 7/9: Die Anti-Atomkraft-Bewegung
Es hat Millionen gekostet, wir werden es nicht verrotten lassen“. Zwentendorf 1978.
Eine Republik entdeckt die direkte Demokratie. Feature von Gerald Navara."
Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky wurde die Sache zu heiß und er entschied, dass es eine Volksabstimmung geben soll.
Der damalige Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky (SPÖ), der damalige Bundespräsident Dr. Rudolf Kirschläger (unabhängig), Gewerkschaften und Industrie waren "pro Zwentendorf" und dennoch entschied die Bevölkerung dagegen! Na so etwas. Gibt es ja gar nicht. Oh doch!
Atomkraftwerk Zwentendorf Widerstand und Volksabstimmung, 7 Tage zum Nachhören auf Ö1
=> https://oe1.orf.at/player/20200815/608412

14.8.2020: "Mein Wien" steht im 21. Bezirk am Bezirks-Stimmzettel.
Laut MA62 (Magistratsabteilung 62 – Zentrale Wiener Wählerevidenz) hat "Mein Wien" in Wien-Floridsdorf einen Wahlvorschlag mit einer ausreichenden Anzahl an Unterstützungserklärungen eingebracht. "Wer endgültig in Wien kandidieren wird, wird nach den Sitzungen der Stadtwahlbehörde und aller Bezirkswahlbehörden am 28. August 2020 bekannt gegeben."

5.8.2020: Der Coronavirus-Kinderbonus wird indexiert.
D.h. der österreichische Kinderbonus ist nicht für alle Kinder gleich, sondern für jedes EU-Land verschieden. Die Grünen, die den indexierten Kinderbonus mitbeschlossen haben, hoffen nur eine Aufhebung durch den EuGH. Es darf hinterfragt werden, warum Österreich überhaupt einen Kinderbonus für Kinder im Ausland überweist. Nur weil Österreich in der EU ist?

5.8.2020: Hochwasser der Neuen Donau (vulgo Donaurinne):
Deshalb gilt nun dort ein Badeverbot.
Die Wiener Schwimmbäder haben zwar geöffnet, leiden aber unter dem Schlechtwetter und den Coronavirus-Maßnahmen.

4.8.2020: Das Wiener Wählerverzeichnis ist ein Buch mit 7 Siegeln.
Versuchen Sie einmal herauszufinden, ob Michael Ludwig, Birgit Hebein, Dominik Nepp, Gernot Blümel und HC Strache am Stichtag 14.7.2020 einen Wiener Hauptwohnsitz hatten und somit bei der kommenden Wien-Wahl wahlberechtigt sind. Es wird Ihnen vermutlich nicht gelingen. Das Wählerverzeichnis ist öffentlich und liegt von 4.8.- 13.8.2020 in den Magistratischen Bezirksämtern zur Einsicht auf.

4.8.2020: Der Goldpreis ist auf einem neuen Allzeithoch.
D.h. die Euro-Währung verliert immer mehr an Wert.

2.8.2020: Schlägerei am Donaukanal.
25-jähriger Iraker ist in akuter Lebensgefahr und liegt im Koma.
Ein 48-jähriger Österreicher ist schwer verletzt.

 .


Was meinen Sie dazu?

"Vielleicht pock mas mit´n Schmäh ..."? (Nix tuan is a ka Lösung.)

Ideen- und Kummerkasten: E-mail an => wien@mein-wien.at
 

Danke für Eure Rückmeldungen.
Bürgerinitiative "Mein Wien"
 

PS: Die Bürgerinitiative und wahlwerbende Liste "Mein WIEN" ist keine Monatszeitung, kein Apartment,
kein Fremdenführer, keine Schokolade-Patisserie, keine Operette, kein Liedtitel und auch kein Buchtitel.
Die Bürgerinitiative "Mein WIEN" kandidiert bei der Wien-Wahl 2020 in Floridsdorf.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Impressum: www.mein-wien.at